Themengebiete

Suche

Forum

Themen

Werbung

Zufallsartikel

Brechung des Lichts

Brechung tritt immer dann auf, wenn sich die optische Dichte des Ausbreitungsmediums ändert. Die ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Lichtstrahl auf die Grenze zwischen Luft und Wasser trifft. Wenn nun aber das Licht im rechten Winkel auf die eben beschriebene Grenzschicht fällt findet keine Brechung statt. Keine Brec...

Weiterlesen

Brechung des Lichts

Brechung tritt immer dann auf, wenn sich die optische Dichte des Ausbreitungsmediums ändert. Die ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Lichtstrahl auf die Grenze zwischen Luft und Wasser trifft.
Wenn nun aber das Licht im rechten Winkel auf die eben beschriebene Grenzschicht fällt findet keine Brechung statt. Keine Brechung findet auch dann statt, wenn der Einfallswinkel hinreichend klein ist. Dann werden nämlich die eintreffenden Lichtstrahlen vollständig reflektiert.
Brechungen und Reflektionen werden zum Beispiel bei Prismen, Linsen oder anderen optischen Geräten geschickt ausgenutzt. Die Brechung ist auch für die Entstehung eines Regenbogens verantwortlich.